Solariumkosmetik: Welche soll ich kaufen?

Wer als Sonnenanbeter regelmäßig das Solarium besucht, braucht hierfür spezielle Solariumkosmetik und weitere Accessoires wie eine Solariumbrille. Die Kosmetik beschleunigt den Bräunungsprozess und schützt die Haut.

Willkommen bei unserem Solariumkosmetik Ratgeber. Wir haben für Sie ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und möchten Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste Solariumkosmetik zu finden.

Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich Solariumkosmetik kaufen möchten.

Solarium im Winter: Wellness für die Hormone

Solariumkosmetik
Solariumkosmetik – nelen / Shutterstock.com

Das Solarium ist gerade im dunklen Winter viel mehr als nur ein Schönheitssalon für schicke Sonnenbräune. Es kurbelt nämlich als künstliche Sonne die Produktion von Serotonin an, wonach wir uns einfach wohler fühlen.

Dieser kleine Nebeneffekt der zarten Bräune und des frischen Teints treibt Menschen im Winter scharenweise ins Solarium. Die Glückshormone danken und lassen uns die dunkler werdenden Tage viel leichter ertragen.

Dennoch braucht die Haut dabei Pflege und Schutz, den die Solariumkosmetik bietet. Gleichzeitig unterstützt diese den Bräunungsprozess. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe sind unter anderem:

  • Aloe Vera
  • Seidenproteine
  • Hyaluron
  • Panthenol
  • Kollagen
  • Vitamine
  • Kaviar
  • Mineralstoffe

Sie spenden Feuchtigkeit, kurbeln die Regeneration von Hautzellen an und beugen damit der Hautalterung. Auf diese Weise geschützt dürfen wir das Hoch der Hormone unter der künstlichen Sonne in Ruhe genießen.

Spezielle Bedürfnisse der gebräunten Haut

Solariumgebräunte Haut hat spezielle Bedürfnisse. Sie benötigt eine ganz besondere Pflege sowohl vor als auch nach dem Sonnenbad. Zur Vorbereitung dienen unter anderem Tanning Lotionen, anschließend ergänzen After Sun Produkte die Hautpflege mit Pflegesubstanzen für die Beruhigung der Haut, die gleichzeitig Feuchtigkeit spenden.

Das Hautbild wird danach gleichmäßig und strahlend. Für den Transport der Solariumkosmetik empfehlen sich als schicke Accessoires eine kleine Kosmetiktasche für die Dame oder der Kosmetikbeutel für den Herrn. Auch die Solarium-Schutzbrille gehört zu den unverzichtbaren Accessoires.

Tanning Lotionen für die gepflegte Bräune

Für eine gepflegte und gleichmäßige Bräune ist die Tanning Lotion absolut unverzichtbar. Sie sorgt für eine Bräune, die lange anhält. Die Wärme trocknet die Haut naturgemäß aus, doch eine Tanning Lotion versorgt sie mit Feuchtigkeit und bewirkt die intensivere, länger anhaltende Bräunung. Sie freuen sich derweil über die gesunde, schöne braune Haut, die Sie mit weniger Aufwand erreichen.

Es gibt durchaus unterschiedliche Tanning Lotionen, die zu jedem Hauttyp und Pflegewunsch passen. Sie können für einen leichten oder stärkeren Bräunungseffekt sorgen, Hyaluron gegen die Fältchenbildung enthalten und auch ganz klassische Feuchtigkeitslotionen sein. Die 2-Phasen-Ampullen sorgen für eine schnellere und bessere Bräunung.

After Sun Produkte der Solariumkosmetik

After Sun Pflegeprodukte kühlen und pflegen nach der Sonnenkur die durch UV-Licht und Wärme beanspruchte Haut. Sie wirken lindernd und verlängern darüber hinaus die Bräunung der Haut. Dieser Effekt kommt zustande, weil ausgetrocknete Haut schneller abschuppt, was einen Verlust der Bräune nach sich ziehen würde. Doch die konsequente Anwendung von After Sun Pflegeprodukten wirkt dem entgegen.

Gerade nach dem Solarium benötigt die Haut ebenso wie nach langem Sonnenbaden in der Natur alle Unterstützung, die wir ihr geben können. UV-Strahlung stresst vor allem die oberen Hautschichten, das bemerken wir durch Spannungsgefühle und das typische Brennen. Die Inhaltsstoffe der After Sun Pflege und die speziell entwickelten Pflegeformeln lindern diese Gefühle gerade bei empfindlicher Haut.

Sie stellen deren natürliche Schutzbarriere wieder her und fördern die Regeneration. Durch die kühlende, leichte Konsistenz lässt sich eine After Sun Pflegemilch einfach auftragen. Manche Menschen glauben, eine einfache Body Lotion hätte denselben Effekt, doch After Sun Produkte enthalten ganz spezielle Pflegeformeln für die umgehende Entlastung der Haut nach dem UV-Bad im Solarium.

Die Solariumbrille

Ein unverzichtbares Accessoire ist die Solariumbrille. Sie schützt Ihre Augen vor der UV-Strahlung, doch Sie müssen eine wirklich passende Brille wählen. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Größe und der Einstellungsmöglichkeiten. Eine Solarium Schutzbrille sollte wirklich gut sitzen und so viel Schutz für die Augen bieten, dass Sie Ihre Bräunungsziele durch eine ausreichende Zeit auf der Sonnenbank erreichen können.

Gute Solariumbrillen bedecken eine sehr kleine Fläche rund um die Augen, damit auch Ihr Gesicht schön gleichmäßig braun wird. Ein Brillenband oder ein Gummizug dienen als Halterung. Das ist wichtig, weil Sie vor dem Gesichtssolarium für die Bräunung im Gesicht sitzen. Eine ungenügend befestigte Brille würde herunterrutschen.

Die Brillenbänder sind häufig abnehmbar. Probieren Sie aus, was am besten zu Ihren Ansprüchen passt. Manche der Solarium Schutzbrillen lassen sich am Bügel verstellen und als separate Zwicker tragen. Sie bedecken dann nur die Augen. Das minimiert die Gefahr weißer Augenränder.

Zentral bei der Solariumkosmetik: der Bräunungsbeschleuniger

Im Solarium können Sie sich nicht ewig aufhalten, das würde Ihre Haut viel zu sehr strapazieren. Daher gibt es Bräunungsbeschleuniger, die den dunkleren Teint schneller herstellen. Die Tan Accelerators (Bräunungsbeschleuniger) fördern die Melanin-Produktion, damit wird die Haut lichtempfindlicher. Es gibt Bräunungsbeschleuniger mit verschiedenen Formeln je nach Hauttyp und Bräunungswunsch. Hergestellt werden die Tan Accelerators aus Bergamotte-Orangenschalen.

Sie müssen mit ihnen verantwortungsvoll umgehen, denn eine empfindlichere Haut verbrennt schneller. Zwar ist im Bräunungsbeschleuniger Öl enthalten, doch dieses enthält keinerlei Lichtschutz. Menschen mit hellem Hauttyp müssen also vorsichtig agieren. In einigen Tan Accelerators kann Kaliumsulfit enthalten sein, die Kosmetik nennt es meistens Potassium Sulfit. Es ist ein Konservierungsstoff, der unter Umständen die Haut reizen kann.

Vergewissern Sie sich, dass Sie darauf nicht allergisch reagieren. Wenn Sie aber Bräunigungsbeschleuniger gut vertragen, erhalten Sie damit einen satten, braunen Hautton in kürzerer Zeit.

Der Unterschied zwischen Bräunigungsbeschleunigern und Selbstbräunern

Bräunungsbeschleuniger fördern die Bräunung im Solarium oder in der Sonne. Selbstbräuner reagieren chemisch mit den oberen Schichten der Haut. Das verschafft uns zwar einen sonnengeküssten Teint, aber nur kurzfristig. Nach wenigen Tagen stößt die Haut die gebräunten Zellen (wie alle oberen Hautschichten) ab, die Bräune verschwindet damit. Dann müssen wir wieder zur Tube greifen. Auch Selbstbräuner bieten übrigens keinen Sonnenschutz.

Fazit zur Solariumkosmetik

Solariumkosmetik schützt und pflegt die Haut vor, auf und nach der Sonnenbank. Außerdem unterstützt sie die Bräunung und den ebenmäßigen, sehr gepflegt erscheinenden Teint. Zusammen mit den nötigen Accessoires wie der Solarium Schutzbrille sind sie beim Gang ins Solarium unverzichtbare Hilfsmittel.

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hat Ihnen unser Ratgeber gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading…



Wenn Sie Anregungen, Fragen oder Verbesserungsvorschläge zu unserem Ratgeber haben und Lob oder Kritik mitteilen möchten, benutzen Sie gerne die Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht :)